Coverart for item
The Resource Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen, (electronic book)

Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen, (electronic book)

Label
Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen
Title
Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen
Creator
Language
ger
Member of
Cataloging source
EBLCP
http://library.link/vocab/creatorName
Westerloh, Malte
Index
no index present
LC call number
TJ265QC319.8-338.5TL
Literary form
non fiction
Nature of contents
dictionaries
Series statement
AutoUni - Schriftenreihe Ser.
Series volume
v.138
Label
Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen, (electronic book)
Instantiates
Publication
Note
  • Description based upon print version of record
  • A.1 Modelica/Dymola
Contents
  • Intro; Geleitwort; Vorwort; Inhalt; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Nomenklatur; Kurzfassung; Abstract; 1 Einleitung und Motivation; 1.1 Ausgangssituation und Grundlagen; 1.2 Ziel und Vorgehensweise der Arbeit; 1.3 Aufbau der Arbeit; 2 Klimatisierungssysteme; 2.1 Fahrgastraum; 2.2 Klimagerät; 2.3 Kälteanlagen; 2.3.1 Anlagenschema einer Kälteanlage mit R-1234yf; 2.3.2 Anlagenschema einer Kälteanlage mit R-744; 2.4 Heizgerät mit PTC; 2.5 Wärmepumpen; 2.5.1 Anlagenschema einer Wärmepumpe mit R-134a; 2.5.2 Anlagenschema einer Wärmepumpe mit R-744; 2.6 Kältemittelverordnung
  • 3 Thermisches Gesamtfahrzeugmodell3.1 Aufbau des thermischen Gesamtfahrzeugmodells; 3.2 Kopplung eines Teilsystems; 4 Auswirkungen des Klimas auf den Energiebedarf zum Heizen und Kühlen des Fahrgastraums; 4.1 Definition des Klimas; 4.2 Einfluss der Außenlufttemperatur auf die Klimatisierung; 4.2.1 Leistungsbedarf im stationären Betrieb; 4.2.2 Energiebedarf im instationären Betrieb; 4.3 Einfluss der Luftfeuchtigkeit auf die Klimatisierung; 4.4 Spezifische Enthalpie der feuchten Luft; 4.5 Einfluss der regionalen Solarstrahlung auf den Energiebedarf; 4.5.1 Randbedingungen der Simulation
  • 4.5.2 Jahreszeitlicher und geographischer Einfluss4.5.3 Einfluss der Ausrichtung (Azimutwinkels) des Pkw; 4.5.4 Mehrbedarf an Kälteleistung durch den regionalen Einfluss der Sonnenstrahlung; 5 Methoden zur Abbildung des regionalen Klimas; 5.1 GREEN-MAC-LCCP©; 5.2 FAT Studie 224; 5.3 VDI Richtlinie 4710; 5.4 Cluster-Analyseverfahren von Menken; 6 Methode zur Bewertung; 6.1 Eingangsgrößen der Bewertungsmethode; 6.1.1 Spezifischer Energiebedarf zum Heizen und Kühlen pro km; 6.1.2 Anzahl und Verteilung der Pkw; 6.1.3 Durchschnittlich gefahrene Strecke je Pkw im Jahr
  • 6.1.4 Gewichtete Häufigkeit der Temperaturbereiche je Stadt6.2 Berechnung der Kenngrößen des Energiebedarfs; 6.2.1 Durchschnittlicher Energiebedarf zum Heizen und Kühlen im Jahr pro Kilometer; 6.2.2 Durchschnittlicher Energiebedarf zum Heizen und Kühlen im Jahr pro Pkw; 6.2.3 Energiebedarf einer BEV-Flotte; 6.2.4 Einfluss der Klimatisierung auf die Reichweite; 6.2.5 Anteil des Heizens und Kühlens; 6.3 Randbedingungen für die Simulation; 6.4 Kenngrößenberechnung anhand eines Beispiels; 7 Vergleich des Energiebedarfs von HVAC-Systemen in den Regionen; 7.1 Weltweit; 7.2 Nordamerika; 7.3 Europa
  • 7.4 Asien7.5 USA; 7.6 China; 7.7 Zusammenfassung; 8 Energiekosten für einen BEV in Deutschland; 8.1 Stromkosten für Haushaltskunden in Deutschland; 8.2 Stromkosten für den Betrieb eines BEV; 8.3 Kostenvergleich eines BEV mit einem konventionellen Pkw; 8.4 Zusammenfassung; 9 Flottenverbrauch; 9.1 Internationaler Flottenverbrauch; 9.2 Flottenverbrauch von einer Millionen BEV in Deutschland bis 2020; 9.3 Flottenverbrauch einer vollständigen Elektrifizierung; 9.4 Zusammenfassung; 10 Zusammenfassung und Ausblick; 10.1 Zusammenfassung; 10.2 Ausblick; Literatur; A Anhang -- Simulationssoftware
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (139 p.).
Form of item
online
Isbn
9783658260439
Specific material designation
remote
System control number
  • on1096526812
  • (OCoLC)1096526812
Label
Analyse des Weltweiten Energiebedarfs Zum Heizen und Kühlen Von Elektrofahrzeugen, (electronic book)
Publication
Note
  • Description based upon print version of record
  • A.1 Modelica/Dymola
Contents
  • Intro; Geleitwort; Vorwort; Inhalt; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Nomenklatur; Kurzfassung; Abstract; 1 Einleitung und Motivation; 1.1 Ausgangssituation und Grundlagen; 1.2 Ziel und Vorgehensweise der Arbeit; 1.3 Aufbau der Arbeit; 2 Klimatisierungssysteme; 2.1 Fahrgastraum; 2.2 Klimagerät; 2.3 Kälteanlagen; 2.3.1 Anlagenschema einer Kälteanlage mit R-1234yf; 2.3.2 Anlagenschema einer Kälteanlage mit R-744; 2.4 Heizgerät mit PTC; 2.5 Wärmepumpen; 2.5.1 Anlagenschema einer Wärmepumpe mit R-134a; 2.5.2 Anlagenschema einer Wärmepumpe mit R-744; 2.6 Kältemittelverordnung
  • 3 Thermisches Gesamtfahrzeugmodell3.1 Aufbau des thermischen Gesamtfahrzeugmodells; 3.2 Kopplung eines Teilsystems; 4 Auswirkungen des Klimas auf den Energiebedarf zum Heizen und Kühlen des Fahrgastraums; 4.1 Definition des Klimas; 4.2 Einfluss der Außenlufttemperatur auf die Klimatisierung; 4.2.1 Leistungsbedarf im stationären Betrieb; 4.2.2 Energiebedarf im instationären Betrieb; 4.3 Einfluss der Luftfeuchtigkeit auf die Klimatisierung; 4.4 Spezifische Enthalpie der feuchten Luft; 4.5 Einfluss der regionalen Solarstrahlung auf den Energiebedarf; 4.5.1 Randbedingungen der Simulation
  • 4.5.2 Jahreszeitlicher und geographischer Einfluss4.5.3 Einfluss der Ausrichtung (Azimutwinkels) des Pkw; 4.5.4 Mehrbedarf an Kälteleistung durch den regionalen Einfluss der Sonnenstrahlung; 5 Methoden zur Abbildung des regionalen Klimas; 5.1 GREEN-MAC-LCCP©; 5.2 FAT Studie 224; 5.3 VDI Richtlinie 4710; 5.4 Cluster-Analyseverfahren von Menken; 6 Methode zur Bewertung; 6.1 Eingangsgrößen der Bewertungsmethode; 6.1.1 Spezifischer Energiebedarf zum Heizen und Kühlen pro km; 6.1.2 Anzahl und Verteilung der Pkw; 6.1.3 Durchschnittlich gefahrene Strecke je Pkw im Jahr
  • 6.1.4 Gewichtete Häufigkeit der Temperaturbereiche je Stadt6.2 Berechnung der Kenngrößen des Energiebedarfs; 6.2.1 Durchschnittlicher Energiebedarf zum Heizen und Kühlen im Jahr pro Kilometer; 6.2.2 Durchschnittlicher Energiebedarf zum Heizen und Kühlen im Jahr pro Pkw; 6.2.3 Energiebedarf einer BEV-Flotte; 6.2.4 Einfluss der Klimatisierung auf die Reichweite; 6.2.5 Anteil des Heizens und Kühlens; 6.3 Randbedingungen für die Simulation; 6.4 Kenngrößenberechnung anhand eines Beispiels; 7 Vergleich des Energiebedarfs von HVAC-Systemen in den Regionen; 7.1 Weltweit; 7.2 Nordamerika; 7.3 Europa
  • 7.4 Asien7.5 USA; 7.6 China; 7.7 Zusammenfassung; 8 Energiekosten für einen BEV in Deutschland; 8.1 Stromkosten für Haushaltskunden in Deutschland; 8.2 Stromkosten für den Betrieb eines BEV; 8.3 Kostenvergleich eines BEV mit einem konventionellen Pkw; 8.4 Zusammenfassung; 9 Flottenverbrauch; 9.1 Internationaler Flottenverbrauch; 9.2 Flottenverbrauch von einer Millionen BEV in Deutschland bis 2020; 9.3 Flottenverbrauch einer vollständigen Elektrifizierung; 9.4 Zusammenfassung; 10 Zusammenfassung und Ausblick; 10.1 Zusammenfassung; 10.2 Ausblick; Literatur; A Anhang -- Simulationssoftware
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (139 p.).
Form of item
online
Isbn
9783658260439
Specific material designation
remote
System control number
  • on1096526812
  • (OCoLC)1096526812

Library Locations

Processing Feedback ...