Coverart for item
The Resource Aufstieg und fall westlicher herrschaft : zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker, Martin Sebaldt ... and others (hrsg.)

Aufstieg und fall westlicher herrschaft : zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker, Martin Sebaldt ... and others (hrsg.)

Label
Aufstieg und fall westlicher herrschaft : zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker
Title
Aufstieg und fall westlicher herrschaft
Title remainder
zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker
Statement of responsibility
Martin Sebaldt ... and others (hrsg.)
Contributor
Editor
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
N$T
Dewey number
320
Index
no index present
LC call number
JA68
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorDate
1961-
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Sebaldt, Martin
  • Friedel, Anas
  • Schmid, Sarah
http://library.link/vocab/subjectName
  • Political science
  • World politics
Label
Aufstieg und fall westlicher herrschaft : zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker, Martin Sebaldt ... and others (hrsg.)
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Inhaltsverzeichnis; Autorinnen und Autoren; Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft im interdisziplinären Diskurs: Konturen und Evolution einer Kontroverse; 1 Zur Fragestellung; 2 Logik der Geschichte? Der thematische Kontext des Problems; 3 Das Schicksal Roms: Verfallstheorien als Wurzeln und Bezugspunkte der Debatte; 3.1 Das Schicksal Roms als Exempel: Überblick und Klassifikation; 3.2 Von der Antike bis zum Humanismus; 3.3 Aufklärung; 3.4 Das 19. Jahrhundert; 3.5 Seit dem 20. Jahrhundert; 4 Das Schicksal des Westens: Historische Grundlinien der Diskussion
  • 4.1 Der Wohlstand der Nationen: Adam Smith4.2 Zum Ewigen Frieden: Immanuel Kant; 4.3 Die Protestantische Ethik: Max Weber; 4.4 Der Untergang des Abendlandes: Oswald Spengler; 4.5 A Study of History: Arnold Toynbee; 5 Der Westen und der Rest der Welt: Die jüngeren Kontroversen; 5.1 Modernisierungstheorie; 5.2 Dependenztheorie; 5.3 Postcolonial Studies; 6 Moderne Klassiker als Kondensat einer Tradition: Das Konzept der Studie; Literatur; Weiterführende Literatur ; Teil I; Geographie und Ressourcen
  • Vorsprung des Westens durch Technik und biogeographische Zufälle: Guns, Germs, and Steel von Jared Diamond1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Guns, Germs, and Steel -- The Fates of Human Societies; 3.1 Ziel und Leitfrage des Werkes; 3.2 Unmittelbare Erklärungsfaktoren für Macht und Reichtum: Guns, Germs & Steel; 3.3 Der Übergang zur Landwirtschaft als Voraussetzung militärischer Überlegenheit; 3.4 Biogeographische Unterschiede der Kontinente als eigentliche Ursachen für Entwicklungsdifferenzen; 3.5 Fazit: Biogeographische Zufälle als entscheidender Auslöser für Macht und Innovationskraft
  • 3.6 Innerkontinentale Differenzierung und nachhaltige Relevanz biogeographischer Faktoren4 Rezeption und Kritik; Literatur; Energie, Organisation, Kommunikation und Militärpotential als Ausdruck günstiger Geographie: Why the West Rules -- For Now von Ian Morris; 1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Why the West Rules: Morris' Erklärungsansatz westlicher Herrschaft; 3.1 Grundsätzliches; 3.2 Methodik und empirische Befunde; 3.3 Erklärungsmuster; 4 Rezeption und Kritik; Literatur
  • Ressourcen der Neuen Welt und englische Kohle als Schlüsselfaktoren westeuropäischer Dominanz: The Great Divergence von Kenneth Pomeranz1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Analyse der klassischen Studie: The Great Divergence; 3.1 Falsifikation bisheriger Annahmen und Aufzeigen erstaunlicher Ähnlichkeiten; 3.2 Konsum, Kapitalismus und die Grenzen wirtschaftlichen Wachstums an beiden Enden Eurasiens; 3.3 Ökologische Engpässe, Verfügbarkeit von Ressourcen und die Entstehung der Divergenz; 3.4 Zusammenführung der Ergebnisse und abschließende Bewertung; 4 Rezeption und Kritik; Literatur
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783658102173
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • ocn914472224
  • (OCoLC)914472224
Label
Aufstieg und fall westlicher herrschaft : zum grundproblem globaler politik im spiegel moderner klassiker, Martin Sebaldt ... and others (hrsg.)
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Inhaltsverzeichnis; Autorinnen und Autoren; Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft im interdisziplinären Diskurs: Konturen und Evolution einer Kontroverse; 1 Zur Fragestellung; 2 Logik der Geschichte? Der thematische Kontext des Problems; 3 Das Schicksal Roms: Verfallstheorien als Wurzeln und Bezugspunkte der Debatte; 3.1 Das Schicksal Roms als Exempel: Überblick und Klassifikation; 3.2 Von der Antike bis zum Humanismus; 3.3 Aufklärung; 3.4 Das 19. Jahrhundert; 3.5 Seit dem 20. Jahrhundert; 4 Das Schicksal des Westens: Historische Grundlinien der Diskussion
  • 4.1 Der Wohlstand der Nationen: Adam Smith4.2 Zum Ewigen Frieden: Immanuel Kant; 4.3 Die Protestantische Ethik: Max Weber; 4.4 Der Untergang des Abendlandes: Oswald Spengler; 4.5 A Study of History: Arnold Toynbee; 5 Der Westen und der Rest der Welt: Die jüngeren Kontroversen; 5.1 Modernisierungstheorie; 5.2 Dependenztheorie; 5.3 Postcolonial Studies; 6 Moderne Klassiker als Kondensat einer Tradition: Das Konzept der Studie; Literatur; Weiterführende Literatur ; Teil I; Geographie und Ressourcen
  • Vorsprung des Westens durch Technik und biogeographische Zufälle: Guns, Germs, and Steel von Jared Diamond1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Guns, Germs, and Steel -- The Fates of Human Societies; 3.1 Ziel und Leitfrage des Werkes; 3.2 Unmittelbare Erklärungsfaktoren für Macht und Reichtum: Guns, Germs & Steel; 3.3 Der Übergang zur Landwirtschaft als Voraussetzung militärischer Überlegenheit; 3.4 Biogeographische Unterschiede der Kontinente als eigentliche Ursachen für Entwicklungsdifferenzen; 3.5 Fazit: Biogeographische Zufälle als entscheidender Auslöser für Macht und Innovationskraft
  • 3.6 Innerkontinentale Differenzierung und nachhaltige Relevanz biogeographischer Faktoren4 Rezeption und Kritik; Literatur; Energie, Organisation, Kommunikation und Militärpotential als Ausdruck günstiger Geographie: Why the West Rules -- For Now von Ian Morris; 1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Why the West Rules: Morris' Erklärungsansatz westlicher Herrschaft; 3.1 Grundsätzliches; 3.2 Methodik und empirische Befunde; 3.3 Erklärungsmuster; 4 Rezeption und Kritik; Literatur
  • Ressourcen der Neuen Welt und englische Kohle als Schlüsselfaktoren westeuropäischer Dominanz: The Great Divergence von Kenneth Pomeranz1 Biographie; 2 Profil des Gesamtwerks; 3 Analyse der klassischen Studie: The Great Divergence; 3.1 Falsifikation bisheriger Annahmen und Aufzeigen erstaunlicher Ähnlichkeiten; 3.2 Konsum, Kapitalismus und die Grenzen wirtschaftlichen Wachstums an beiden Enden Eurasiens; 3.3 Ökologische Engpässe, Verfügbarkeit von Ressourcen und die Entstehung der Divergenz; 3.4 Zusammenführung der Ergebnisse und abschließende Bewertung; 4 Rezeption und Kritik; Literatur
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783658102173
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • ocn914472224
  • (OCoLC)914472224

Library Locations

Processing Feedback ...