Coverart for item
The Resource Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft : Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen, Anabel Ternès, Ian Towers, Eva Kuprella

Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft : Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen, Anabel Ternès, Ian Towers, Eva Kuprella

Label
Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft : Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen
Title
Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft
Title remainder
Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen
Statement of responsibility
Anabel Ternès, Ian Towers, Eva Kuprella
Creator
Contributor
Author
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Ternès, Anabel
Dewey number
658.4038
Index
no index present
LC call number
HD30.2
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Towers, Ian
  • Kuprella, Eva
Series statement
Essentials
http://library.link/vocab/subjectName
Knowledge management
Label
Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft : Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen, Anabel Ternès, Ian Towers, Eva Kuprella
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Was Sie in diesem Essential finden können; Inhaltsverzeichnis; Kapitel-1; Einleitung: Die Bedeutung der Ressource Wissen; Kapitel-2; Definition und Entwicklung des Begriffs der Wissensgesellschaft; 2.1 Begriffsdefinition und Limitierung; 2.1.1 Information, Daten und Wissen; 2.1.2 Die Wissensgesellschaft und ein veränderter Wissensbegriff; 2.1.3 Implizites und explizites Wissen; 2.1.4 Weitere Begrifflichkeiten im Zeitalter der Wissensgesellschaft; 2.2 Unternehmen und Arbeitnehmer in der Wissensgesellschaft; 2.3 Kritik und Grenzen der Wissensgesellschaft; Kapitel-3; Beispiele aus der Praxis
  • 3.1 Wissensmanagementwerkzeuge in Unternehmen3.2 Learning Communities am Beispiel von SAP; 3.3 Social Networking als Wissensmanagement bei der Siemens Division Building Technologies; 3.4 Social Forecasting bei Tchibo; 3.5 Das Wissensmanagement der Zürcher Genossenschaft Kalkbreite; Kapitel-4; Wie man mit dem Trend Wissensmanagement im Unternehmen umgehen sollte -- Ergebnisse aus der Marktforschung und Handlungsempfehlungen; 4.1 Entwicklungsstand Deutscher Unternehmen in der wissensbasierten Wirtschaft; 4.2 Auswahl des richtigen Wissensmanagementansatzes
  • 4.3 Zum optimalen Management von Wissensarbeit4.4 Subtrends des Megatrends und wie Unternehmen diese sinnvoll nutzen können; Kapitel-5; Zusammenfassung; Was Sie aus diesem Essential mitnehmen können; Literatur
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658128371
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
com.springer.onix.9783658128388
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • ocn941134448
  • (OCoLC)941134448
Label
Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft : Trends : Wissensmanagement und Ressource Wissen, Anabel Ternès, Ian Towers, Eva Kuprella
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Was Sie in diesem Essential finden können; Inhaltsverzeichnis; Kapitel-1; Einleitung: Die Bedeutung der Ressource Wissen; Kapitel-2; Definition und Entwicklung des Begriffs der Wissensgesellschaft; 2.1 Begriffsdefinition und Limitierung; 2.1.1 Information, Daten und Wissen; 2.1.2 Die Wissensgesellschaft und ein veränderter Wissensbegriff; 2.1.3 Implizites und explizites Wissen; 2.1.4 Weitere Begrifflichkeiten im Zeitalter der Wissensgesellschaft; 2.2 Unternehmen und Arbeitnehmer in der Wissensgesellschaft; 2.3 Kritik und Grenzen der Wissensgesellschaft; Kapitel-3; Beispiele aus der Praxis
  • 3.1 Wissensmanagementwerkzeuge in Unternehmen3.2 Learning Communities am Beispiel von SAP; 3.3 Social Networking als Wissensmanagement bei der Siemens Division Building Technologies; 3.4 Social Forecasting bei Tchibo; 3.5 Das Wissensmanagement der Zürcher Genossenschaft Kalkbreite; Kapitel-4; Wie man mit dem Trend Wissensmanagement im Unternehmen umgehen sollte -- Ergebnisse aus der Marktforschung und Handlungsempfehlungen; 4.1 Entwicklungsstand Deutscher Unternehmen in der wissensbasierten Wirtschaft; 4.2 Auswahl des richtigen Wissensmanagementansatzes
  • 4.3 Zum optimalen Management von Wissensarbeit4.4 Subtrends des Megatrends und wie Unternehmen diese sinnvoll nutzen können; Kapitel-5; Zusammenfassung; Was Sie aus diesem Essential mitnehmen können; Literatur
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658128371
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
com.springer.onix.9783658128388
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • ocn941134448
  • (OCoLC)941134448

Library Locations

Processing Feedback ...