Coverart for item
The Resource Chefsache Weiterbildung : so fördern Sie Ihre Mitarbeiter, Franziska Weitzel, Nadine Wendt, Achim Zimmermann

Chefsache Weiterbildung : so fördern Sie Ihre Mitarbeiter, Franziska Weitzel, Nadine Wendt, Achim Zimmermann

Label
Chefsache Weiterbildung : so fördern Sie Ihre Mitarbeiter
Title
Chefsache Weiterbildung
Title remainder
so fördern Sie Ihre Mitarbeiter
Statement of responsibility
Franziska Weitzel, Nadine Wendt, Achim Zimmermann
Creator
Contributor
Author
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Weitzel, Franziska
Dewey number
658.3124
Index
no index present
LC call number
HF5549.5.T7
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorDate
1945-
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Wendt, Nadine
  • Zimmermann, Achim
http://library.link/vocab/subjectName
  • Occupational training
  • Knowledge management
Label
Chefsache Weiterbildung : so fördern Sie Ihre Mitarbeiter, Franziska Weitzel, Nadine Wendt, Achim Zimmermann
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Geleitwort; Inhaltsverzeichnis; Über die Autoren; 1 Wie weiter mit Weiterbildung? -- Mit Schlüsselqualifikationen; Zusammenfassung; 1.1 Einleitung; 1.1.1 Am Anfang war das Wissen. Und das Wissen war Macht; 1.1.2 Alles ist im Wandel; 1.2 Weiterbildung ist Chefsache; 1.3 Das Ziel jeder Weiterbildung -- Handlungskompetenz; 1.3.1 Schlüsselqualifikationen; 1.3.2 Die Welt -- sie ist komplex; 1.3.3 Abschlüsse und die Bedeutung um Nachhaltigkeit; 1.3.4 Die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen; 1.3.5 Die Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts
  • 1.3.6 Warum wir die Theorie -- genauso wie die Praxis -- brauchen1.4 Wie weiter mit Weiterbildung?; 1.4.1 Die größten Fehler von Unternehmen in Bezug auf berufliche Weiterbildung; 1.4.2 Tipps, wie Sie ein gutes Weiterbildungsmanagement implementieren; 1.4.3 Woran Sie einen guten Bildungsanbieter erkennen können; 1.5 Abschluss; Literatur; 2 Weiterbildung passt für jeden!; Zusammenfassung; 2.1 Einleitung; 2.2 Im Studium alles gelernt -- dann weiß ich jetzt alles!; 2.3 Weiterbildung braucht kein Mensch; 2.4 Der Chef -- das Vorbild
  • 2.5 Die lieben Kolleginnen und Kollegen -- nichts ist so beständig wie der Wandel2.6 Wozu ein Plan für die Weiterbildung? Gemacht wird, was gerade dran ist; 2.7 Weiter mit Bildung -- warum Motivation und Weiterbildung eng zusammen liegen; 2.8 Wenn Jung und Alt aufeinander treffen; Literatur; 3 Ermittlung des Bildungsbedarfs und rechtliche Rahmenbedingung der Weiterbildung; Zusammenfassung; 3.1 Weiterbildung als Steigerung des Unternehmenswertes; 3.2 Analyse des Bildungsbedarfs als Teil der Unternehmensstrategie; 3.3 Prognose des zukünftig notwendigen Bedarfs
  • 3.3.1 Festlegung der Anforderungen an die Weiterbildung3.3.2 Methoden der Bedarfsermittlung; 3.3.2.1 Mitarbeiterbefragung; 3.3.2.2 Befragung im persönlichen Gespräch; 3.3.2.3 Weitere Methoden zur Bedarfsermittlung; 3.4 Rechtliche Aspekte der Umsetzung von Bildungsmaßnahmen; 3.4.1 Bildungsmaßnahmen im betrieblichen Kontext; 3.4.1.1 Berufsausbildung; 3.4.1.2 Berufliche Fortbildung; 3.4.1.3 Berufliche Umschulung; 3.4.2 Berufsbildung als betriebliches Ziel; 3.4.3 Förderung der Berufsbildung durch Arbeitgeber und Betriebsrat; 3.4.4 Ermittlung des Bildungsbedarfs auf Anforderung des Betriebsrats
  • 3.4.5 Berücksichtigung betrieblicher Notwendigkeiten3.4.6 Einrichtungen und Maßnahmen der Berufsbildung; 3.4.6.1 Errichtung und Ausstattung betrieblicher Einrichtungen zur Berufsbildung; 3.4.6.2 Einführung betrieblicher Berufsbildungsmaßnahmen; 3.4.7 Teilnahme an außerbetrieblichen Berufsbildungsmaßnahmen; 3.4.8 Mitbestimmungsrecht bei betrieblichen Änderungen; 3.5 Fazit; Weiterführende Literatur
Control code
ocn974947377
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658107758
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
Label
Chefsache Weiterbildung : so fördern Sie Ihre Mitarbeiter, Franziska Weitzel, Nadine Wendt, Achim Zimmermann
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Geleitwort; Inhaltsverzeichnis; Über die Autoren; 1 Wie weiter mit Weiterbildung? -- Mit Schlüsselqualifikationen; Zusammenfassung; 1.1 Einleitung; 1.1.1 Am Anfang war das Wissen. Und das Wissen war Macht; 1.1.2 Alles ist im Wandel; 1.2 Weiterbildung ist Chefsache; 1.3 Das Ziel jeder Weiterbildung -- Handlungskompetenz; 1.3.1 Schlüsselqualifikationen; 1.3.2 Die Welt -- sie ist komplex; 1.3.3 Abschlüsse und die Bedeutung um Nachhaltigkeit; 1.3.4 Die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen; 1.3.5 Die Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts
  • 1.3.6 Warum wir die Theorie -- genauso wie die Praxis -- brauchen1.4 Wie weiter mit Weiterbildung?; 1.4.1 Die größten Fehler von Unternehmen in Bezug auf berufliche Weiterbildung; 1.4.2 Tipps, wie Sie ein gutes Weiterbildungsmanagement implementieren; 1.4.3 Woran Sie einen guten Bildungsanbieter erkennen können; 1.5 Abschluss; Literatur; 2 Weiterbildung passt für jeden!; Zusammenfassung; 2.1 Einleitung; 2.2 Im Studium alles gelernt -- dann weiß ich jetzt alles!; 2.3 Weiterbildung braucht kein Mensch; 2.4 Der Chef -- das Vorbild
  • 2.5 Die lieben Kolleginnen und Kollegen -- nichts ist so beständig wie der Wandel2.6 Wozu ein Plan für die Weiterbildung? Gemacht wird, was gerade dran ist; 2.7 Weiter mit Bildung -- warum Motivation und Weiterbildung eng zusammen liegen; 2.8 Wenn Jung und Alt aufeinander treffen; Literatur; 3 Ermittlung des Bildungsbedarfs und rechtliche Rahmenbedingung der Weiterbildung; Zusammenfassung; 3.1 Weiterbildung als Steigerung des Unternehmenswertes; 3.2 Analyse des Bildungsbedarfs als Teil der Unternehmensstrategie; 3.3 Prognose des zukünftig notwendigen Bedarfs
  • 3.3.1 Festlegung der Anforderungen an die Weiterbildung3.3.2 Methoden der Bedarfsermittlung; 3.3.2.1 Mitarbeiterbefragung; 3.3.2.2 Befragung im persönlichen Gespräch; 3.3.2.3 Weitere Methoden zur Bedarfsermittlung; 3.4 Rechtliche Aspekte der Umsetzung von Bildungsmaßnahmen; 3.4.1 Bildungsmaßnahmen im betrieblichen Kontext; 3.4.1.1 Berufsausbildung; 3.4.1.2 Berufliche Fortbildung; 3.4.1.3 Berufliche Umschulung; 3.4.2 Berufsbildung als betriebliches Ziel; 3.4.3 Förderung der Berufsbildung durch Arbeitgeber und Betriebsrat; 3.4.4 Ermittlung des Bildungsbedarfs auf Anforderung des Betriebsrats
  • 3.4.5 Berücksichtigung betrieblicher Notwendigkeiten3.4.6 Einrichtungen und Maßnahmen der Berufsbildung; 3.4.6.1 Errichtung und Ausstattung betrieblicher Einrichtungen zur Berufsbildung; 3.4.6.2 Einführung betrieblicher Berufsbildungsmaßnahmen; 3.4.7 Teilnahme an außerbetrieblichen Berufsbildungsmaßnahmen; 3.4.8 Mitbestimmungsrecht bei betrieblichen Änderungen; 3.5 Fazit; Weiterführende Literatur
Control code
ocn974947377
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658107758
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote

Library Locations

Processing Feedback ...