Coverart for item
The Resource Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts : Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil, David Jungbluth

Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts : Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil, David Jungbluth

Label
Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts : Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil
Title
Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts
Title remainder
Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil
Statement of responsibility
David Jungbluth
Creator
Author
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Jungbluth, David
Dewey number
343.43/07
Index
no index present
LC call number
KK6417
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Research
http://library.link/vocab/subjectName
  • Economics
  • Law
  • Law and economics
  • Jurisprudence
  • Germany
Label
Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts : Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil, David Jungbluth
Instantiates
Publication
Note
Dissertation Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2017
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Intro; Vorwort; Inhaltsübersicht; Inhaltsverzeichnis; Kapitel 1: Analysegegenstand und Erkenntnisziel; A. Einleitung, Aufgabenstellung und Gegenstand der Untersuchung; I. Einleitung; II. Ablauf, Aufgabenstellung und Gegenstand der Analyse; III. Vorbemerkung zur biographischen Beleuchtung einiger Wirtschaftsverfassungsinterpreten; IV. Begriffsbestimmungen; 1. Wirtschaftssystem; 2. Wirtschaftsordnung; 3. Wirtschaftsverfassung; B. Erkenntnisziele / Thesen der Forschungsarbeit; Kapitel 2: Die Entwicklung des Wirtschaftsverfassungsrechts und der Wirtschaftsordnung in der Weimarer Republik
  • A. Die wirtschaftsverfassungsrechtlichen Grundlagen der Weimarer RepublikI. Die Verfassungsberatungen vor und in der Weimarer Nationalversammlung; 1. Hugo Preuß' Beauftragung als liberales Vorzeichen der Wirtschaftsverfassungsentstehung; 2. Die Regierungsentwürfe; 3. Erstes Konsilium der Weimarer Nationalversammlung; 4. Die Beratungen im 8. Ausschuss (Verfassungsausschuss) der Weimarer Nationalversammlung; 5. Zweite Beratung und erster Verfassungsentwurf der Weimarer Nationalversammlung; 6. Dritte Beratung der Weimarer Nationalversammlung und deren abschließender Verfassungsentwurf
  • II. Normativ-ökonomischer Befund der Weimarer Wirtschaftsverfassung1. Geburtsstunde deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts? Zumindest erste augenscheinliche Differenzen zur überkommenen ökonomischen Verfassungslage; 2. Die einzelnen Normen des Abschnitts „Das Wirtschaftsleben"; B. Zeitgenössische Interpretation und Anwendung der Weimarer Wirtschaftsverfassung durch Rechtswissenschaft und Judikative; I. Wirtschaftssystematische Deutungsversuche der Weimarer Verfassung
  • II. Interpretatorische Entwertung der sozialistischen, gemeinwirtschaftlichen, wirtschaftsdemokratischen sowie sozialstaatlichen Verfassungsnormen1. (Hypothetische) Gefährdungen als Konsequenz der zeitgenössischen Interpretation der Weimarer Wirtschaftsverfassung; 2. Verifizierung der aufgezeigten Gefahr am Beispiel der Entwicklung der zeitgenössischen dogmatischen Qualifizierung des Art. 153 WRV; 3. Hintergründe und mutmaßliche Motivationen für die wirtschaftsliberale Auslegung der Weimarer Verfassung; III. Zwischenfazit zur wirtschaftsverfassungsexegetischen Entwicklung der Weimarer Epoche
  • C. Die Entwicklung der Weimarer Wirtschaftspolitik und -ordnung unter dem Einfluss der normativen Vorgaben der Wirtschaftsverfassung und deren InterpretationI. Erhalt beziehungsweise Neugeburt des Wirtschaftsliberalismus oder ordnungspolitischer „Klimawechsel" in der Weimarer Epoche?; II. Gesellschaftliche Entwicklungen und politische Entscheidungen als Determinanten der Weimarer Wirtschaftsordnung; 1. Die Errichtung von Zentralarbeitsgemeinschaften unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658225841
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • on1039079250
  • (OCoLC)1039079250
Label
Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts : Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil, David Jungbluth
Publication
Note
Dissertation Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2017
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Intro; Vorwort; Inhaltsübersicht; Inhaltsverzeichnis; Kapitel 1: Analysegegenstand und Erkenntnisziel; A. Einleitung, Aufgabenstellung und Gegenstand der Untersuchung; I. Einleitung; II. Ablauf, Aufgabenstellung und Gegenstand der Analyse; III. Vorbemerkung zur biographischen Beleuchtung einiger Wirtschaftsverfassungsinterpreten; IV. Begriffsbestimmungen; 1. Wirtschaftssystem; 2. Wirtschaftsordnung; 3. Wirtschaftsverfassung; B. Erkenntnisziele / Thesen der Forschungsarbeit; Kapitel 2: Die Entwicklung des Wirtschaftsverfassungsrechts und der Wirtschaftsordnung in der Weimarer Republik
  • A. Die wirtschaftsverfassungsrechtlichen Grundlagen der Weimarer RepublikI. Die Verfassungsberatungen vor und in der Weimarer Nationalversammlung; 1. Hugo Preuß' Beauftragung als liberales Vorzeichen der Wirtschaftsverfassungsentstehung; 2. Die Regierungsentwürfe; 3. Erstes Konsilium der Weimarer Nationalversammlung; 4. Die Beratungen im 8. Ausschuss (Verfassungsausschuss) der Weimarer Nationalversammlung; 5. Zweite Beratung und erster Verfassungsentwurf der Weimarer Nationalversammlung; 6. Dritte Beratung der Weimarer Nationalversammlung und deren abschließender Verfassungsentwurf
  • II. Normativ-ökonomischer Befund der Weimarer Wirtschaftsverfassung1. Geburtsstunde deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts? Zumindest erste augenscheinliche Differenzen zur überkommenen ökonomischen Verfassungslage; 2. Die einzelnen Normen des Abschnitts „Das Wirtschaftsleben"; B. Zeitgenössische Interpretation und Anwendung der Weimarer Wirtschaftsverfassung durch Rechtswissenschaft und Judikative; I. Wirtschaftssystematische Deutungsversuche der Weimarer Verfassung
  • II. Interpretatorische Entwertung der sozialistischen, gemeinwirtschaftlichen, wirtschaftsdemokratischen sowie sozialstaatlichen Verfassungsnormen1. (Hypothetische) Gefährdungen als Konsequenz der zeitgenössischen Interpretation der Weimarer Wirtschaftsverfassung; 2. Verifizierung der aufgezeigten Gefahr am Beispiel der Entwicklung der zeitgenössischen dogmatischen Qualifizierung des Art. 153 WRV; 3. Hintergründe und mutmaßliche Motivationen für die wirtschaftsliberale Auslegung der Weimarer Verfassung; III. Zwischenfazit zur wirtschaftsverfassungsexegetischen Entwicklung der Weimarer Epoche
  • C. Die Entwicklung der Weimarer Wirtschaftspolitik und -ordnung unter dem Einfluss der normativen Vorgaben der Wirtschaftsverfassung und deren InterpretationI. Erhalt beziehungsweise Neugeburt des Wirtschaftsliberalismus oder ordnungspolitischer „Klimawechsel" in der Weimarer Epoche?; II. Gesellschaftliche Entwicklungen und politische Entscheidungen als Determinanten der Weimarer Wirtschaftsordnung; 1. Die Errichtung von Zentralarbeitsgemeinschaften unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658225841
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • on1039079250
  • (OCoLC)1039079250

Library Locations

Processing Feedback ...