Coverart for item
The Resource Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen : Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche, Ulrich Scherrmann

Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen : Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche, Ulrich Scherrmann

Label
Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen : Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche
Title
Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen
Title remainder
Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche
Statement of responsibility
Ulrich Scherrmann
Creator
Author
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Scherrmann, Ulrich
Dewey number
158.72
Index
index present
LC call number
HF5548.8
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Essentials
http://library.link/vocab/subjectName
  • Work environment
  • Burn out (Psychology)
  • Burn out (Psychology)
  • Personnel management
Label
Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen : Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche, Ulrich Scherrmann
Instantiates
Publication
Copyright
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Was Sie in diesem essential finden können; Inhaltsverzeichnis; 1 Grundlagen: Zahlen und Fakten; 2 „Burnout": Begriff -- Definition -- Terminologie und Diagnose; 2.1 Definition, Terminologie und Symptome; 2.2 Burnout -- eine Krankheit?; 2.3 Diagnose von Burnout; 2.4 Burnout und Depression; 3 Wie kommt es zu einem Burnout -- eine vertiefende Betrachtung; 3.1 Überblick: Die fehlende Passung Person -- Organisation als Auslöser eines Burnouts; 3.2 Eine differenzierte Ursachenforschung -- dargestellt am mehrdimensionalen Burnout-Modell; 3.3 Personale Burnout-Faktoren
  • 3.3.1 Die Bedeutung von Glaubenssätzen bzw. „Antreibern"3.3.2 Personale Kompetenzen und Anforderungsdruck der Umwelt; 3.4 Organisationale Faktoren; 3.4.1 Burnout als Zeichen einer Störung in der Organisation; 3.4.2 Organisationale Burnout-Faktoren in einem Organisationsmodell der systemischen Organisationsentwicklung; 3.4.3 Belastungsmomente in einer Organisation; 3.4.4 Fokussierende Betrachtung: Risikofaktoren an einem Arbeitsplatz; 4 Prophylaxe -- zur Gesundheit Sorge tragen; 4.1 : Individueller Umgang mit Belastungen; 4.1.1 Stress ist nicht gleich Stress!
  • 4.1.2 Salutogenese: Gesunderhaltung durch Verstehbarkeit -- Handhabbarkeit -- Bedeutsamkeit4.1.3 Leben (auch) in der Arbeit; 4.1.4 Weitere individuelle Prophylaxe; 4.2 Prophylaxe: Führungskräfte in der Verantwortung; 4.2.1 Sich selbst führen; 4.2.2 Rollenklarheit, -konflikte und -überlastung; 4.2.3 Selbstmanagement als Führungskraft; 4.2.4 Die Organisationdas Unternehmen führen; 4.2.5 Mitarbeiter führen; 4.2.6 Teamführung als Herausforderung; 4.3 Prophylaxe in der Organisation; 4.3.1 Betriebliche Gesundheitsförderung; 4.3.2 Verhältnisprophylaxe in Organisationen
  • 5 Prävention -- bei Gefahr rechtzeitig handeln5.1 Präsentismus und Musterwiederholung als Gefahrenmomente; 5.2 Analyse und Diagnose der Ursachen; 5.2.1 Personale Faktoren; Erste Warnzeichen; Das Gespräch suchen; 5.2.2 Organisationale Faktoren; Schnelltest: Wie belastet sind meine Mitarbeiter?; Online-Mitarbeiterbefragungen; 6 Interventionen bei Burnout -- entschlossen handeln; 6.1 Ein kurzes Fazit; 6.2 In der Organisation intervenieren; 6.3 Der Umgang mit Betroffenen; 6.3.1 Situationen: plötzlicher Ausfall oder langsame Entwicklung; 6.3.2 Was kann eine Führungskraft tun?
  • 6.3.3 Rückkehr in das UnternehmenAllgemeine Hinweise; Phasen der Rückkehr; Das Rückkehrgespräch; Was Sie aus diesem essential mitnehmen können; Anhang: Burnout-Ampel-Fragebogen; Literatur; Stichwortverzeichnis
Control code
ocn954214867
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658145118
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
Label
Erste Hilfe bei Burnout in Organisationen : Ein Ratgeber für Führungskräfte und Personalverantwortliche, Ulrich Scherrmann
Publication
Copyright
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Was Sie in diesem essential finden können; Inhaltsverzeichnis; 1 Grundlagen: Zahlen und Fakten; 2 „Burnout": Begriff -- Definition -- Terminologie und Diagnose; 2.1 Definition, Terminologie und Symptome; 2.2 Burnout -- eine Krankheit?; 2.3 Diagnose von Burnout; 2.4 Burnout und Depression; 3 Wie kommt es zu einem Burnout -- eine vertiefende Betrachtung; 3.1 Überblick: Die fehlende Passung Person -- Organisation als Auslöser eines Burnouts; 3.2 Eine differenzierte Ursachenforschung -- dargestellt am mehrdimensionalen Burnout-Modell; 3.3 Personale Burnout-Faktoren
  • 3.3.1 Die Bedeutung von Glaubenssätzen bzw. „Antreibern"3.3.2 Personale Kompetenzen und Anforderungsdruck der Umwelt; 3.4 Organisationale Faktoren; 3.4.1 Burnout als Zeichen einer Störung in der Organisation; 3.4.2 Organisationale Burnout-Faktoren in einem Organisationsmodell der systemischen Organisationsentwicklung; 3.4.3 Belastungsmomente in einer Organisation; 3.4.4 Fokussierende Betrachtung: Risikofaktoren an einem Arbeitsplatz; 4 Prophylaxe -- zur Gesundheit Sorge tragen; 4.1 : Individueller Umgang mit Belastungen; 4.1.1 Stress ist nicht gleich Stress!
  • 4.1.2 Salutogenese: Gesunderhaltung durch Verstehbarkeit -- Handhabbarkeit -- Bedeutsamkeit4.1.3 Leben (auch) in der Arbeit; 4.1.4 Weitere individuelle Prophylaxe; 4.2 Prophylaxe: Führungskräfte in der Verantwortung; 4.2.1 Sich selbst führen; 4.2.2 Rollenklarheit, -konflikte und -überlastung; 4.2.3 Selbstmanagement als Führungskraft; 4.2.4 Die Organisationdas Unternehmen führen; 4.2.5 Mitarbeiter führen; 4.2.6 Teamführung als Herausforderung; 4.3 Prophylaxe in der Organisation; 4.3.1 Betriebliche Gesundheitsförderung; 4.3.2 Verhältnisprophylaxe in Organisationen
  • 5 Prävention -- bei Gefahr rechtzeitig handeln5.1 Präsentismus und Musterwiederholung als Gefahrenmomente; 5.2 Analyse und Diagnose der Ursachen; 5.2.1 Personale Faktoren; Erste Warnzeichen; Das Gespräch suchen; 5.2.2 Organisationale Faktoren; Schnelltest: Wie belastet sind meine Mitarbeiter?; Online-Mitarbeiterbefragungen; 6 Interventionen bei Burnout -- entschlossen handeln; 6.1 Ein kurzes Fazit; 6.2 In der Organisation intervenieren; 6.3 Der Umgang mit Betroffenen; 6.3.1 Situationen: plötzlicher Ausfall oder langsame Entwicklung; 6.3.2 Was kann eine Führungskraft tun?
  • 6.3.3 Rückkehr in das UnternehmenAllgemeine Hinweise; Phasen der Rückkehr; Das Rückkehrgespräch; Was Sie aus diesem essential mitnehmen können; Anhang: Burnout-Ampel-Fragebogen; Literatur; Stichwortverzeichnis
Control code
ocn954214867
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource.
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658145118
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote

Library Locations

Processing Feedback ...