Coverart for item
The Resource Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen, (electronic book)

Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen, (electronic book)

Label
Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen
Title
Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen
Creator
Language
ger
Member of
Cataloging source
EBLCP
http://library.link/vocab/creatorName
Dobmann, Michael
Index
no index present
LC call number
QA76.9.C65TA174HB1-8
Literary form
non fiction
Nature of contents
dictionaries
Series statement
AutoUni - Schriftenreihe Ser.
Series volume
v.131
Label
Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen, (electronic book)
Instantiates
Publication
Note
  • Description based upon print version of record
  • 7.2.4 Betriebsstrategie, Steuerung und Regelung
Contents
  • Intro; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Abkürzungen; 1 Einleitung; 1.1 Digitale Revolution und Disruption der Mobilität; 1.2 Kostenoptimale Auslegung von Elektrofahrzeugen notwendig; 1.3 Virtuelle Methoden als Schlüssel; 2 Optimierungsmethoden in der Fahrzeugentwicklung (Stand der Technik); 2.1 Einleitung; 2.2 Komponentengrobdimensionierung und Topologieoptimierung; 2.3 Komponentenoptimierung und Feindimensionierung; 2.4 Folgerung und Ausblick; 3 Lösungsansatz; 3.1 Ziel und Vorgehen; 3.1.1 Ziel und Randbedingungen
  • 3.1.2 Limitationen und Herausforderungen3.1.3 Ausgewählte Methodik; 3.2 Modellreduktion durch Linearisierung; 3.2.1 Aufbau eines linearisierten Systems; 3.2.2 Funktions- und systembasierte Linearisierung; 3.2.3 Grenzen der Linearisierung; 3.3 Optimierung; 3.3.1 Einleitung; 3.3.2 Optimalitätsbedingungen; 3.3.3 Auswahl der Optimierungsmethode; 3.3.4 Lineare Programmierung; 4 Gesamtfahrzeugsimulation; 4.1 Gekoppelte Simulation und Co-Simulation; 4.1.1 Einleitung; 4.1.2 Arten der Modellkopplung; 4.1.3 Co-Simulation; 4.2 Numerische Stabilität der Co-Simulation
  • 4.2.1 Makroschrittweite und Korrekturverfahren4.2.2 Mikroschrittweite und Numerik der Modelle; 4.3 Verbesserung der numerischen Stabilität; 4.3.1 Frequenzanalyse; 4.3.2 Filter zur Verbesserung der numerischen Stabilität; 4.3.3 Decoder- und Encoder-Paar; 4.3.4 Allgemeines Vorgehen zur Kopplung von Modellen; 4.3.5 Fazit; 5 Aufbau und thermische Belastung eines batterieelektrischen Fahrzeugs; 5.1 Gesamtfahrzeug; 5.2 Elektrische Maschine; 5.2.1 Aufbau und Herstellung der elektrischen Maschine; 5.2.2 Verluste einer permanenterregten Synchronmaschine; 5.3 Leistungselektronik
  • 5.3.1 Aufbau und Herstellung der Leistungselektronik5.3.2 Verluste in den Halbleitern der Leistungselektronik; 5.4 Traktionsbatterie; 5.4.1 Aufbau und Herstellung der Traktionsbatterie; 5.4.2 Verlustmodell einer Lithium-Ionen-Batterie; 5.5 Kühlsystem und Wärmeschutzregelung; 5.5.1 Aufbau des Kühlsystems; 5.5.2 Wärmeschutzregelung: Dauer- und Peakleistung; 5.5.3 Wärmeschutzregelung: DeRating; 6 Der Weg zur Co-Simulation; 6.1 Vom Einzelmodell zur Co-Simulation; 6.2 Thermische Modellierung; 6.2.1 Einleitung; 6.2.2 Thermisches Ersatzschaltbild; 6.2.3 HV-Batterie; 6.2.4 E-Maschine
  • 6.2.5 Leistungselektronik6.2.6 Kühlung; 6.3 Plausibilisierung; 6.3.1 Einleitung; 6.3.2 Quantitative Schätzwerte; 6.3.3 Erwartetes qualitatives Systemverhalten; 6.3.4 Konsistenzprüfung durch Energiemethoden; 6.3.5 Erreichen von Steady State Zuständen; 7 Messung und Validierung; 7.1 Messung am Gesamtfahrzeug; 7.1.1 Aufbau und Auswahl des Messfahrzeuges; 7.1.2 Eingesetzte Messtechnik; 7.1.3 Einsatz als Messfahrzeug auf dem Prüfstand, der Straße und dem Prüfgelände; 7.2 Validierung des Gesamtsystems; 7.2.1 Einleitung und Messdaten; 7.2.2 Energiefluss im Antriebsstrang; 7.2.3 Kühlkreislauf
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (188 p.).
Form of item
online
Isbn
9783658238483
Specific material designation
remote
System control number
  • on1056912791
  • (OCoLC)1056912791
Label
Kostenoptimale Auslegung Von Thermischen Eigenschaften in Elektrofahrzeugen, (electronic book)
Publication
Note
  • Description based upon print version of record
  • 7.2.4 Betriebsstrategie, Steuerung und Regelung
Contents
  • Intro; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Abkürzungen; 1 Einleitung; 1.1 Digitale Revolution und Disruption der Mobilität; 1.2 Kostenoptimale Auslegung von Elektrofahrzeugen notwendig; 1.3 Virtuelle Methoden als Schlüssel; 2 Optimierungsmethoden in der Fahrzeugentwicklung (Stand der Technik); 2.1 Einleitung; 2.2 Komponentengrobdimensionierung und Topologieoptimierung; 2.3 Komponentenoptimierung und Feindimensionierung; 2.4 Folgerung und Ausblick; 3 Lösungsansatz; 3.1 Ziel und Vorgehen; 3.1.1 Ziel und Randbedingungen
  • 3.1.2 Limitationen und Herausforderungen3.1.3 Ausgewählte Methodik; 3.2 Modellreduktion durch Linearisierung; 3.2.1 Aufbau eines linearisierten Systems; 3.2.2 Funktions- und systembasierte Linearisierung; 3.2.3 Grenzen der Linearisierung; 3.3 Optimierung; 3.3.1 Einleitung; 3.3.2 Optimalitätsbedingungen; 3.3.3 Auswahl der Optimierungsmethode; 3.3.4 Lineare Programmierung; 4 Gesamtfahrzeugsimulation; 4.1 Gekoppelte Simulation und Co-Simulation; 4.1.1 Einleitung; 4.1.2 Arten der Modellkopplung; 4.1.3 Co-Simulation; 4.2 Numerische Stabilität der Co-Simulation
  • 4.2.1 Makroschrittweite und Korrekturverfahren4.2.2 Mikroschrittweite und Numerik der Modelle; 4.3 Verbesserung der numerischen Stabilität; 4.3.1 Frequenzanalyse; 4.3.2 Filter zur Verbesserung der numerischen Stabilität; 4.3.3 Decoder- und Encoder-Paar; 4.3.4 Allgemeines Vorgehen zur Kopplung von Modellen; 4.3.5 Fazit; 5 Aufbau und thermische Belastung eines batterieelektrischen Fahrzeugs; 5.1 Gesamtfahrzeug; 5.2 Elektrische Maschine; 5.2.1 Aufbau und Herstellung der elektrischen Maschine; 5.2.2 Verluste einer permanenterregten Synchronmaschine; 5.3 Leistungselektronik
  • 5.3.1 Aufbau und Herstellung der Leistungselektronik5.3.2 Verluste in den Halbleitern der Leistungselektronik; 5.4 Traktionsbatterie; 5.4.1 Aufbau und Herstellung der Traktionsbatterie; 5.4.2 Verlustmodell einer Lithium-Ionen-Batterie; 5.5 Kühlsystem und Wärmeschutzregelung; 5.5.1 Aufbau des Kühlsystems; 5.5.2 Wärmeschutzregelung: Dauer- und Peakleistung; 5.5.3 Wärmeschutzregelung: DeRating; 6 Der Weg zur Co-Simulation; 6.1 Vom Einzelmodell zur Co-Simulation; 6.2 Thermische Modellierung; 6.2.1 Einleitung; 6.2.2 Thermisches Ersatzschaltbild; 6.2.3 HV-Batterie; 6.2.4 E-Maschine
  • 6.2.5 Leistungselektronik6.2.6 Kühlung; 6.3 Plausibilisierung; 6.3.1 Einleitung; 6.3.2 Quantitative Schätzwerte; 6.3.3 Erwartetes qualitatives Systemverhalten; 6.3.4 Konsistenzprüfung durch Energiemethoden; 6.3.5 Erreichen von Steady State Zuständen; 7 Messung und Validierung; 7.1 Messung am Gesamtfahrzeug; 7.1.1 Aufbau und Auswahl des Messfahrzeuges; 7.1.2 Eingesetzte Messtechnik; 7.1.3 Einsatz als Messfahrzeug auf dem Prüfstand, der Straße und dem Prüfgelände; 7.2 Validierung des Gesamtsystems; 7.2.1 Einleitung und Messdaten; 7.2.2 Energiefluss im Antriebsstrang; 7.2.3 Kühlkreislauf
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (188 p.).
Form of item
online
Isbn
9783658238483
Specific material designation
remote
System control number
  • on1056912791
  • (OCoLC)1056912791

Library Locations

Processing Feedback ...