Coverart for item
The Resource Mobile Shopping : eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen, Michael Groß

Mobile Shopping : eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen, Michael Groß

Label
Mobile Shopping : eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen
Title
Mobile Shopping
Title remainder
eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen
Statement of responsibility
Michael Groß
Creator
Author
Subject
Language
ger
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Groß, Michael
Dewey number
658.8/72
Index
no index present
LC call number
HF5548.34
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/subjectName
  • Mobile commerce
  • Teleshopping
  • Consumer behavior
Label
Mobile Shopping : eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen, Michael Groß
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Geleitwort; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; 1 Einführung in die Thematik; 1.1 Ausgangssituation und Annährung an das Forschungsthema; 1.2 Motivation zur Zielsetzung dieser Arbeit; 1.3 Aufbau und Vorgehensweise der Untersuchung; 2 Mobile Shopping-Charakteristika; 2.1 Begriffliche Grundlagen und Abgrenzung; 2.1.1 Mobile Commerce-Verständnis als Ausgangspunkt der Begriffsbetrachtung; 2.1.2 Mobile Endgeräte als Enabler-Technologie; 2.1.3 Allgemeines Begriffsverständnis; 2.2 Theoretischer Bezugsrahmen; 2.2.1 Kaufentscheidungsprozess
  • 2.2.2 Zugänge zur digitalen Shoppingwelt2.2.3 Shoppingplattformen; 2.3 Erscheinungsformen; 2.3.1 Mobile Shopping als eigenständiger Shoppingkanal; 2.3.2 Mobile Shopping im Kontext des stationären Handels; 2.3.3 Mobile Shopping in Verbindung mit anderen Medien; 2.3.4 Mobile Shopping-Verhalten im Kontext der Marktforschung; 2.4 Auswahl und Begründung der Arbeitsdefinition; 3 Theoretische Grundlagen zur Akzeptanzmessung von Mobile Shopping; 3.1 Akzeptanz als zentraler Erklärungsansatz des Konsumentenverhaltens; 3.1.1 Grundlegendes Begriffsverständnis und Abgrenzung
  • 3.1.1.1 Marketingbezogene Sichtweise3.1.1.2 Unterschiede zwischen Einstellungs- und Verhaltensakzeptanz; 3.1.1.3 Begriffsbestimmung und Begründung; 3.1.2 Theoretische Bezugspunkte der empirischen Akzeptanzmessung; 3.1.2.1 Adoptions- und Diffusionstheorie; 3.1.2.2 Einstellungs-Verhaltens-Theorien; 3.1.3 Überblick zu Einflussgrößen auf die Akzeptanz; 3.1.3.1 Umweltbezogene Einflussgrößen; 3.1.3.2 Produkt- bzw. dienstleistungsbezogene Einflussgrößen; 3.1.3.3 Konsumentenbezogene Einflussgrößen; 3.1.4 Modellarten der Akzeptanzmessung; 3.2 Empirischer Forschungsstand zur Akzeptanzmessung
  • 3.2.1 Methodik und Grundlage des Literaturreviews3.2.1.1 Vorgehensweise und Begründung der gewählten Methodik zur Literatursuche; 3.2.1.2 Überblick und zeitliche Einordnung der identifizierten Publikationen; 3.2.2 Inhaltliche Betrachtung der identifizierten Forschungsarbeiten; 3.2.2.1 Datengrundlage; 3.2.2.2 Akzeptanzverständnis und -ausrichtung; 3.2.2.3 Konsumentenbezogene Betrachtungsweise und Untersuchungsansätze; 3.3 Zwischenfazit und angestrebter Erkenntnisbeitrag der vorliegenden Arbeit; 4 Modellansatz zur Akzeptanzermittlung von Mobile Shopping
  • 4.1 „Technology Acceptance Model" als theoretischer Ordnungsrahmen4.1.1 Vorstellung und allgemeine Betrachtung; 4.1.1.1 Aufbau und Beschreibung des Basismodells: (Basis-)TAM; 4.1.1.2 Abriss zur TAM-Forschung im zeitlichen Verlauf; 4.1.1.3 Kritische Betrachtung; 4.1.2 TAM-Nutzung im Kontext des Forschungsthemas; 4.1.2.1 Qualitativer Studienüberblick; 4.1.2.2 Quantitativer Studieneinblick; 4.1.2.3 Kritische Betrachtung bisheriger TAM-bezogener Mobile Shopping-Studien und Ansatzpunktefür die vorliegende Untersuchung; 4.2 Systembezogene Akzeptanzkomponenten
Control code
ocn972092308
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (xxi, 279 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658172930
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
Label
Mobile Shopping : eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen, Michael Groß
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Geleitwort; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; 1 Einführung in die Thematik; 1.1 Ausgangssituation und Annährung an das Forschungsthema; 1.2 Motivation zur Zielsetzung dieser Arbeit; 1.3 Aufbau und Vorgehensweise der Untersuchung; 2 Mobile Shopping-Charakteristika; 2.1 Begriffliche Grundlagen und Abgrenzung; 2.1.1 Mobile Commerce-Verständnis als Ausgangspunkt der Begriffsbetrachtung; 2.1.2 Mobile Endgeräte als Enabler-Technologie; 2.1.3 Allgemeines Begriffsverständnis; 2.2 Theoretischer Bezugsrahmen; 2.2.1 Kaufentscheidungsprozess
  • 2.2.2 Zugänge zur digitalen Shoppingwelt2.2.3 Shoppingplattformen; 2.3 Erscheinungsformen; 2.3.1 Mobile Shopping als eigenständiger Shoppingkanal; 2.3.2 Mobile Shopping im Kontext des stationären Handels; 2.3.3 Mobile Shopping in Verbindung mit anderen Medien; 2.3.4 Mobile Shopping-Verhalten im Kontext der Marktforschung; 2.4 Auswahl und Begründung der Arbeitsdefinition; 3 Theoretische Grundlagen zur Akzeptanzmessung von Mobile Shopping; 3.1 Akzeptanz als zentraler Erklärungsansatz des Konsumentenverhaltens; 3.1.1 Grundlegendes Begriffsverständnis und Abgrenzung
  • 3.1.1.1 Marketingbezogene Sichtweise3.1.1.2 Unterschiede zwischen Einstellungs- und Verhaltensakzeptanz; 3.1.1.3 Begriffsbestimmung und Begründung; 3.1.2 Theoretische Bezugspunkte der empirischen Akzeptanzmessung; 3.1.2.1 Adoptions- und Diffusionstheorie; 3.1.2.2 Einstellungs-Verhaltens-Theorien; 3.1.3 Überblick zu Einflussgrößen auf die Akzeptanz; 3.1.3.1 Umweltbezogene Einflussgrößen; 3.1.3.2 Produkt- bzw. dienstleistungsbezogene Einflussgrößen; 3.1.3.3 Konsumentenbezogene Einflussgrößen; 3.1.4 Modellarten der Akzeptanzmessung; 3.2 Empirischer Forschungsstand zur Akzeptanzmessung
  • 3.2.1 Methodik und Grundlage des Literaturreviews3.2.1.1 Vorgehensweise und Begründung der gewählten Methodik zur Literatursuche; 3.2.1.2 Überblick und zeitliche Einordnung der identifizierten Publikationen; 3.2.2 Inhaltliche Betrachtung der identifizierten Forschungsarbeiten; 3.2.2.1 Datengrundlage; 3.2.2.2 Akzeptanzverständnis und -ausrichtung; 3.2.2.3 Konsumentenbezogene Betrachtungsweise und Untersuchungsansätze; 3.3 Zwischenfazit und angestrebter Erkenntnisbeitrag der vorliegenden Arbeit; 4 Modellansatz zur Akzeptanzermittlung von Mobile Shopping
  • 4.1 „Technology Acceptance Model" als theoretischer Ordnungsrahmen4.1.1 Vorstellung und allgemeine Betrachtung; 4.1.1.1 Aufbau und Beschreibung des Basismodells: (Basis-)TAM; 4.1.1.2 Abriss zur TAM-Forschung im zeitlichen Verlauf; 4.1.1.3 Kritische Betrachtung; 4.1.2 TAM-Nutzung im Kontext des Forschungsthemas; 4.1.2.1 Qualitativer Studienüberblick; 4.1.2.2 Quantitativer Studieneinblick; 4.1.2.3 Kritische Betrachtung bisheriger TAM-bezogener Mobile Shopping-Studien und Ansatzpunktefür die vorliegende Untersuchung; 4.2 Systembezogene Akzeptanzkomponenten
Control code
ocn972092308
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (xxi, 279 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658172930
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote

Library Locations