Coverart for item
The Resource Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien : Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen, Sascha Demarmels, Dorothea Schaffner, Sonja Kolberg, Matthias Albisser, Esther Federspiel, Ursula Stalder, Anja Janoschka, Ursina Kellerhals

Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien : Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen, Sascha Demarmels, Dorothea Schaffner, Sonja Kolberg, Matthias Albisser, Esther Federspiel, Ursula Stalder, Anja Janoschka, Ursina Kellerhals

Label
Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien : Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen
Title
Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien
Title remainder
Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen
Statement of responsibility
Sascha Demarmels, Dorothea Schaffner, Sonja Kolberg, Matthias Albisser, Esther Federspiel, Ursula Stalder, Anja Janoschka, Ursina Kellerhals
Creator
Contributor
Subject
Language
ger
Member of
Cataloging source
YDX
http://library.link/vocab/creatorName
Demarmels, Sascha.
Dewey number
658.802
Index
no index present
LC call number
HF5413
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Schaffner, Dorothea
  • Kolberg, Sonja.
  • Albisser, Matthias
  • Federspiel, Esther
  • Stalder, Ursula.
  • Janoschka, Anja.
  • Kellerhals, Ursina
http://library.link/vocab/subjectName
  • Green marketing
  • Electric power production
  • Renewable energy sources
Label
Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien : Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen, Sascha Demarmels, Dorothea Schaffner, Sonja Kolberg, Matthias Albisser, Esther Federspiel, Ursula Stalder, Anja Janoschka, Ursina Kellerhals
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Color
multicolored
Contents
  • Intro; Inhaltsverzeichnis; 1 Einleitung; Zusammenfassung; 1.1 Herausforderung Verständlichkeit; 1.2 Fragestellungen und Vorgehen; 1.3 Aufbau dieses Buches; Literatur; 2 Strommarkt und -marketing in den DACH Ländern; Zusammenfassung; 2.1 Strommarkt und -marketing in der Schweiz; 2.2 Strommarkt und -marketing in Deutschland und Österreich; Literatur; 3 Forschungsstand „Angewandte Verständlichkeit"; Zusammenfassung; 3.1 Grundlagen aus der Sprachwissenschaft; 3.1.1 Leserlichkeit und Lesbarkeit; 3.1.2 Verständlichkeit; 3.1.3 Motivation der Rezipierenden; 3.2 Environmental Literacy
  • 3.3 Grundlagen aus der Sozialpsychologie3.4 Interdisziplinäres Modell der angewandten Verständlichkeit; 3.5 Ergebnisse aus der eigenen Forschung; 3.5.1 Verständlichkeit von Marketing für Strom aus erneuerbaren Energien; 3.5.2 Verständlichkeit von Finanzprodukten; 3.5.3 Kommunikation und Verhalten im Umweltbereich; 3.5.4 Emotionalität und Rationalität in der Kommunikation von nachhaltigen Tourismusangeboten; 3.5.5 Emotionale Strategien zur Steigerung der Verarbeitungsmotivation; 3.5.6 Zwischenfazit aus dem Stand der eigenen Forschung; Literatur
  • 4 Kommunikationsstrategien zur Steigerung der VerarbeitungsmotivationZusammenfassung; 4.1 Vereinfachung; 4.2 Visualisierung; 4.3 Storytelling; 4.4 Gamification; 4.5 Personalisierung; 4.6 Regionalisierung; 4.7 Direkter Kontakt; Literatur; 5 Validierung der Kommunikationsstrategien zur Steigerung der Verarbeitungsmotivation; Zusammenfassung; 5.1 Methode; 5.1.1 Pilotbeispiele; 5.1.2 Umsetzungsbeispiele; 5.2 Pilotbeispiel 1: Storytelling und Visualisierung in einem Video; 5.3 Pilotbeispiel 2: Gamification und Regionalisierung in einem PowerPoint-Suchspiel
  • 5.4 Pilotbeispiel 3: Gamification in einer App5.5 Pilotbeispiel 4: Personalisierung und Storytelling in einem Flyer; 5.6 Umsetzungsbeispiel 1: Storytelling und Vereinfachung auf einer Webseite; 5.7 Umsetzungsbeispiel 2: Personalisierung in einem Flyer; 5.8 Umsetzungsbeispiel 3: Storytelling in einem Video; 5.9 Umsetzungsbeispiel 4: Personalisierung in der Beratung; 5.10 Umsetzungsbeispiel 5: Vereinfachung und Personalisierung in einer Broschüre; Literatur; 6 Fazit; Zusammenfassung; 6.1 Information versus Unterhaltung; 6.2 Widersprüche neuer Informationen; 6.3 Situationen erhöhten Involvements
  • 6.4 Medienwechsel als Hürde6.5 Ausblick; 7 Toolbox; Zusammenfassung; 7.1 Kommunikationsstrategien; 7.2 Definition des Kommunikationskontextes; 7.2.1 Thematisches Involvement der Zielgruppe; 7.2.2 Verpackung der Inhalte; 7.2.3 Vier Felder des Kommunikationskontextes; 7.3 Strategien im Kommunikationskontext; 7.3.1 Kontext 1: Kein thematisches Involvement & Information; 7.3.2 Kontext 2: Kein thematisches Involvement & Unterhaltung; 7.3.3 Kontext 3: Thematisches Involvement & Information; 7.3.4 Kontext 4: Thematisches Involvement & Unterhaltung; 7.4 Planungs-Checkliste; Literatur; 8 Anhang
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658223601
Level of compression
unknown
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • on1047617097
  • (OCoLC)1047617097
Label
Verständliche Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien : Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen, Sascha Demarmels, Dorothea Schaffner, Sonja Kolberg, Matthias Albisser, Esther Federspiel, Ursula Stalder, Anja Janoschka, Ursina Kellerhals
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
Color
multicolored
Contents
  • Intro; Inhaltsverzeichnis; 1 Einleitung; Zusammenfassung; 1.1 Herausforderung Verständlichkeit; 1.2 Fragestellungen und Vorgehen; 1.3 Aufbau dieses Buches; Literatur; 2 Strommarkt und -marketing in den DACH Ländern; Zusammenfassung; 2.1 Strommarkt und -marketing in der Schweiz; 2.2 Strommarkt und -marketing in Deutschland und Österreich; Literatur; 3 Forschungsstand „Angewandte Verständlichkeit"; Zusammenfassung; 3.1 Grundlagen aus der Sprachwissenschaft; 3.1.1 Leserlichkeit und Lesbarkeit; 3.1.2 Verständlichkeit; 3.1.3 Motivation der Rezipierenden; 3.2 Environmental Literacy
  • 3.3 Grundlagen aus der Sozialpsychologie3.4 Interdisziplinäres Modell der angewandten Verständlichkeit; 3.5 Ergebnisse aus der eigenen Forschung; 3.5.1 Verständlichkeit von Marketing für Strom aus erneuerbaren Energien; 3.5.2 Verständlichkeit von Finanzprodukten; 3.5.3 Kommunikation und Verhalten im Umweltbereich; 3.5.4 Emotionalität und Rationalität in der Kommunikation von nachhaltigen Tourismusangeboten; 3.5.5 Emotionale Strategien zur Steigerung der Verarbeitungsmotivation; 3.5.6 Zwischenfazit aus dem Stand der eigenen Forschung; Literatur
  • 4 Kommunikationsstrategien zur Steigerung der VerarbeitungsmotivationZusammenfassung; 4.1 Vereinfachung; 4.2 Visualisierung; 4.3 Storytelling; 4.4 Gamification; 4.5 Personalisierung; 4.6 Regionalisierung; 4.7 Direkter Kontakt; Literatur; 5 Validierung der Kommunikationsstrategien zur Steigerung der Verarbeitungsmotivation; Zusammenfassung; 5.1 Methode; 5.1.1 Pilotbeispiele; 5.1.2 Umsetzungsbeispiele; 5.2 Pilotbeispiel 1: Storytelling und Visualisierung in einem Video; 5.3 Pilotbeispiel 2: Gamification und Regionalisierung in einem PowerPoint-Suchspiel
  • 5.4 Pilotbeispiel 3: Gamification in einer App5.5 Pilotbeispiel 4: Personalisierung und Storytelling in einem Flyer; 5.6 Umsetzungsbeispiel 1: Storytelling und Vereinfachung auf einer Webseite; 5.7 Umsetzungsbeispiel 2: Personalisierung in einem Flyer; 5.8 Umsetzungsbeispiel 3: Storytelling in einem Video; 5.9 Umsetzungsbeispiel 4: Personalisierung in der Beratung; 5.10 Umsetzungsbeispiel 5: Vereinfachung und Personalisierung in einer Broschüre; Literatur; 6 Fazit; Zusammenfassung; 6.1 Information versus Unterhaltung; 6.2 Widersprüche neuer Informationen; 6.3 Situationen erhöhten Involvements
  • 6.4 Medienwechsel als Hürde6.5 Ausblick; 7 Toolbox; Zusammenfassung; 7.1 Kommunikationsstrategien; 7.2 Definition des Kommunikationskontextes; 7.2.1 Thematisches Involvement der Zielgruppe; 7.2.2 Verpackung der Inhalte; 7.2.3 Vier Felder des Kommunikationskontextes; 7.3 Strategien im Kommunikationskontext; 7.3.1 Kontext 1: Kein thematisches Involvement & Information; 7.3.2 Kontext 2: Kein thematisches Involvement & Unterhaltung; 7.3.3 Kontext 3: Thematisches Involvement & Information; 7.3.4 Kontext 4: Thematisches Involvement & Unterhaltung; 7.4 Planungs-Checkliste; Literatur; 8 Anhang
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783658223601
Level of compression
unknown
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • on1047617097
  • (OCoLC)1047617097

Library Locations

Processing Feedback ...